Anmelden Registrieren Willkommen bei der Samtgemeinde Neuenkirchen...

Vitus Buntenkötter neuer Bürgermeister in Neuenkirchen

Vitus Buntenkötter ist neuer Bürgermeister der Gemeinde Neuenkirchen. Der promovierte Tierarzt erhielt in der konstituierenden Ratssitzung nicht nur die Stimmen der CDU-Fraktion, sondern auch die der Gruppe SPD/Grüne. Ebenfalls einstimmig wurden seine Stellvertreter gewählt.

Als ältestem Ratsmitglied obliegt es Thomas Goltsche am Dienstagabend, die erste Sitzung des neu gewählten Rates zu eröffnen. Ein letztes Mal nimmt danach der amtierende Bürgermeister Christoph Lührmann am Kopfende des Tisches Platz, um die 15 Ratsmitglieder förmlich zu verpflichten. Sie sollen ihre Arbeit nach bestem Wissen und Gewissen unparteiisch erfüllen und die Gesetze beachten. Zügig verliest Lührmann die Paragrafen der Kommunalverfassung. Mit einer Unterschrift bestätigen die Ratsmitglieder die Verpflichtung. „Habe fertig“, sagt Christoph Lührmann keine zehn Minuten später. Das war seine letzte offizielle Amtshandlung als Bürgermeister. Er nimmt wieder im Zuschauerraum Platz, aber nicht, ohne vorher Abschied von Amt und Rat genommen zu haben.

Bürgermeisterwahl mit offener Abstimmung

In den nächsten 45 Minuten hakt der Gemeinderat die vorgeschriebenen Regularien für die Konstituierung ab. Die wichtigste ist die Wahl des Bürgermeisters. CDU-Fraktionschef Arnold Kornhage schlägt Vitus Buntenkötter vor. Einen Gegenkandidaten gibt es nicht. Bei der offenen Abstimmung gehen alle Hände für den Kandidaten in die Höhe. Buntenkötter bedankt sich für das Vertrauen und übernimmt keine 20 Minuten nach Sitzungsbeginn die Leitung von Thomas Goltsche. Neuenkirchen hat einen neuen Bürgermeister. Auch die Wahl der Stellvertreter geht einstimmig über die Bühne, die CDU-Bewerber erhalten die Stimmen der Opposition. Silke Ruwe wird erste stellvertretende Bürgermeisterin, Andreas Otte ist zweiter Stellvertreter.

Künftig nur noch zwei Fachausschüsse

Einstimmig verabschieden CDU und SPD/Grüne die Geschäftsordnung. Bei der Anzahl der Ausschüsse einigt sich der Rat darauf, den bisherigen Ausschuss für Dorfentwicklung und Umwelt in den Ausschuss für Planen und Bauen zu integrieren. Künftig gibt es statt drei nur noch zwei Fachausschüsse. Ein Ausschuss für Dorfentwicklung soll gebildet werden, wenn die Gemeinde Neuenkirchen 2017 in das Dorfentwicklungsprogramm aufgenommen werden sollte.

Samtgemeindebürgermeisterin auch Gemeindedirektorin

Und noch eine einstimmige Entscheidung: Zur Gemeindedirektorin beruft der Gemeinderat Hildegard Schwertmann-Nicolay, ihr Stellvertreter ist Reinhold Ricke. Damit ist eine Aufgabenverteilung festgelegt, nach der der Bürgermeister Repräsentant der Gemeinde ist, den Vorsitz in Rat und Verwaltungsausschuss hat und die Tagesordnung für die Sitzungen im Benehmen mit der Gemeindedirektorin aufstellt. Ein Abend im Zeichen der Einigkeit also: Bürgermeister Buntenkötter dankt nach gut 90 Minuten für den reibungslosen Ablauf. „Das ist die beste Grundlage für die kommenden fünf Jahre.“

 

Zur Sache

 

Gemeinderat Neuenkirchen mit zwei Ausschüssen

Neben dem Verwaltungsausschuss (VA) – nach dem Gemeinderat das höchste Beschlussgremium der Gemeinde – wird es zwei Fachausschüsse geben. Ihnen gehören jeweils sieben Ratsmitglieder an, in beiden stellt die CDU den Ausschussvorsitzenden und den Stellvertreter.

Verwaltungsausschuss: CDU: Bürgermeister Vitus Buntenkötter (Vertreter Jörg Melcher), Silke Ruwe (Vertreter Jan-Christoph Voß), Andreas Otte (Vertreter Christian Woltering), Arnold Kornhage (Vertreter Jan-Paul Keurentjes); SPD/Grüne: Thomas Goltsche (Vertreter Daniel Schweer, August Brackmann).

Ausschuss für Planen, Bauen und Umwelt: CDU: Christian Woltering (Vorsitzender), Jörg Melcher (Stellvertreter), Arnold Kornhage, Andreas Otte, Jan-Christoph Voß, Matthias Rüther; SPD/Grüne: Daniel Schweer.

Ausschuss für Familie, Ehrenamt und Vereine: CDU: Benno Diekmann (Vorsitzender), Arnold Kornhage (Stellvertreter), Jörg Melcher, Iwona Kutz, Andreas Terheiden, Silke Ruwe; SPD/Grüne: August Brackmann.

 

 Ein Artikel und Foto von Christian Geers / Bersenbrücker Kreisblatt
http://www.noz.de/lokales/samtgemeinde-neuenkirchen/artikel/799620/vitus-buntenkoetter-neuer-buergermeister-in-neuenkirchen