Anmelden Registrieren Willkommen bei der Samtgemeinde Neuenkirchen...

„Gut Holz“ heißt es im St.-Elisabeth-Stift Neuenkirchen

Auf Anfrage der Pflegedienstleiterin Bettina Demann und dem Prokuristen der Caritas Nordkreis Pflege GmbH, Berthold Eich, haben sich die Freunde und Förderer des St.-Elisabeth-Stiftes bereit erklärt, ein Tischkegelspiel für die Bewohner des Seniorenpflegeheims zu finanzieren.

Vor allem in der Generation der Bewohner des Neuenkirchener Pflegeheimes ist Kegeln ein bekanntes und beliebtes Spiel, das zu entspannter Geselligkeit einlädt. Nach intensiver Suche im regulären Handel wurde der Entschluss gefasst, ein Spiel in Zusammenarbeit mit der Reha-Aktiv aus Bersenbrück anfertigen zu lassen. Die Tischkegelspiele wurden dort von Menschen mit erworbenen neurologischen Schädigungen angefertigt.

Spiele für alle Wohnbereiche

Jeder Wohnbereich im St.-Elisabeth-Stift hat nun sein eigenes Tischkegelspiel von Stefan Lahrmann, berufspädagogische Fachkraft der Reha-Aktiv, überreicht bekommen. Lahrmann hat mit seinem Team gemeinsam die Spiele gestaltet und die Umsetzung begleitet. Bei der Gestaltung wurde darauf geachtet, dass die Spiele auch von Menschen mit starken Bewegungseinschränkungen bedient werden können.

Bald Kegelmeisterschaften im Seniorenpflegeheim?

Der Förderverein wurde durch den Vorsitzenden Günter Sitterberg und die Vereinsmitglieder Aloysia Borgmann und Agnes Berling vertreten. Die Spiele wurden direkt nach der Übergabe ausprobiert. Die Vorstandsmitglieder des Fördervereins, Pflegedienstleiterin Bettina Demann und alle Mitarbeiter und Bewohner waren sich schnell einig: Mit dem neuen Tischkegelspiel kommt Leben in die Wohnbereiche und es wird in Zukunft viele Kegelnachmittage und vielleicht sogar Meisterschaften zwischen den Wohnbereichen geben. Verabschiedet wurde der Förderverein von den Bewohnern mit edem Gruß: „Auf unseren Förderverein ein dreifaches Gut Holz!“

 

Quelle: Bersenbrücker Kreisblatt
http://www.noz.de/lokales/samtgemeinde-neuenkirchen/artikel/842577/gut-holz-heisst-es-im-st-elisabeth-stift-neuenkirchen