Anmelden Registrieren Willkommen bei der Samtgemeinde Neuenkirchen...

Landvolk Neuenkirchen richtet Bauernmarkt aus

Alle zwei Jahre richtet ein Landvolk-Ortsverband in der Samtgemeinde Neuenkirchen einen Bauernmarkt aus. Im September sind die Landwirte in Neuenkirchen wieder an der Reihe.

Ort und Termin haben die Organisatoren bereits festgelegt. Am Sonntag, 17. September, verwandeln sich die beiden Höfe Oeker und Wrocklage im Ortsteil Vinte in eine Flanier- und Informationsmeile. Es ist der fünfte Bauernmarkt, den die Neuenkirchener Landwirte inzwischen auf die Beine stellen.

Motto: „Information ist Teil der Produktion

Das Konzept der Veranstaltung ähnelt dem bewährten Ablauf der vergangenen Jahre. An diesem Tag hat der der Verbraucher die Möglichkeit, zu erfahren, wie moderne Landwirtschaft funktioniert – ganz nach dem Motto „Information ist ein Teil der Produktion“. Außerdem prägt ein buntes und breit gefächertes Angebot an Verkaufsständen mit selbst hergestellten Produkten das Bild eines Bauernmarktes.

Mehr als 1000 Besucher auf dem Markt in Merzen

Den letzten Bauernmarkt richtete der Landvolk-Ortsverband Merzen im September 2015 auf dem Hof Brinkmann in Südmerzen aus. Mehr als 1000 Sonntagsausflügler wurden damals gezählt. Mit vorbereitet hatte den Bauernmarkt die Landjugend. Ein Erntedankgottesdienst bildete den Auftakt.

Wer mit einem Verkaufsstand auf dem Markt präsent sein möchte, sollte sich umgehend bei Laurentius Dohm, Telefon 05465/585, oder einem der Verantwortlichen des Neuenkirchener Landvolkes melden.

 

 

Ein Artikel von Christian Geers / Bersenbrücker Kreisblatt
http://www.noz.de/lokales/samtgemeinde-neuenkirchen/artikel/848445/landvolk-neuenkirchen-richtet-bauernmarkt-aus