Anmelden Registrieren Willkommen bei der Samtgemeinde Neuenkirchen...

Impressum

Herausgeber der Seiten

Samtgemeindeverwaltung Neuenkirchen
Alte Poststraße 5-7, 49586 Neuenkirchen
05465 201-0
info@neuenkirchen-os.de

Die Samtgemeinde Neuenkirchen ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie wird vertreten durch den Samtgemeindebürgermeisterin Hildegard Schwertmann-Nicolay.

Inhaltlich Verantwortlicher:
Samtgemeindebürgermeisterin Hildegard Schwertmann-Nicolay

Haftungsauschluss

Die Samtgemeinde Neuenkirchen als Herausgeber der Seiten bemüht sich nur vollständige und richtige Informationen zu veröffentlichen. Gleichwohl kann keine Garantie für Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen übernommen werden. Die Samtgemeinde Neuenkirchen behält sich das Recht vor, bei Bedarf und ohne vorherige Ankündigung änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen oder Daten durchzuführen. Aus den hier veröffentlichten Inhalten können keine Rechtsansprüche abgeleitet werden. Die Samtgemeinde Neuenkirchen haftet nicht für direkte oder indirekte Schäden, die mit der Nutzung dieses Informationsangebotes in Verbindung gebracht werden können.

Ein Rechtsanspruch auf eine bestimmte Leistung der Samtgemeinde Neuenkirchen kann nicht auf Informationen dieser Hompage begründet werden. In jeder konkreten Angelegenheit ist eine Einzelfallentscheidung nach dem vorgeschriebenen Verwaltungsverfahren erforderlich.

Rechtliche Hinweise

Die Samtgemeinde Neuenkirchen ist für die "eigenen Inhalte", die sie zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise ("Links") auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Durch den Querverweis bietet die Samtgemeinde Neuenkirchen insofern "fremde Inhalte" zur Nutzung an, die in dieser Weise gekennzeichnet sind:

Bei "Links" handelt es sich stets um "lebende" (dynamische) Verweisungen. Die Samtgemeinde Neuenkirchen hat bei der erstmaligen Verknüpfung zwar den fremden Inhalt daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Sie überprüft aber die Inhalte, auf die sie in ihrem Angebot verweist, nicht ständig auf Veränderungen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten. Wenn sie feststellt oder von anderen darauf hingewiesen wird, dass ein konkretes Angebot, zu dem sie einen Link bereitgestellt hat, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, wird sie den Verweis auf dieses Angebot aufheben.

Die Internetredaktion der Samtgemeinde Neuenkirchen setzt externe (fremde) Links mit größtmöglicher Sorgfalt ein, um der Nutzerin bzw. dem Nutzer weitergehende Informationen und Services zur Verfügung zu stellen.

Hinweis zur Eröffnung des Zugangs elektronischer Kommunikation

Die Samtgemeinde Neuenkirchen bietet Möglichkeiten zur elektronischen Kommunikation an. Für den Bereich der Verwaltungsverfahren richtet sich die elektronische Kommunikation nach §1 Niedersächsisches Verwaltungsverfahrensgesetz (NVwVfG) in Verbindung mit §3 a des Verwaltungsverfahrengesetzes (VwVfG). Danach ist die übermittlung elektronischer Dokumente zulässig, soweit der Empfänger einen Zugang eröffnet hat.

Die Samtgemeinde Neuenkirchen hat einen entsprechenden Zugang unter folgenden technischen Rahmenbedingungen eröffnet:

E-Mail-Adressen
Für die elektronische Kommunikation per E-Mail ist die E-Mail-Adresse info@neuenkirchen-os.de eingerichtet. Darüber hinaus finden Sie in unserem Internetangebot weitere E-Mail-Adressen einzelner Dienststellen oder Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Auch an diese Adressen können Sie E-Mails senden. Die elektronische Kommunikation ist derzeit ausschließlich für nicht rechtsverbindliche, formfreie Eingaben eröffnet.

Verschlüsselung und Signatur
Die Samtgemeinde Neuenkirchen verarbeitet aus technischen und organisatorischen Gründen zurzeit noch keine verschlüsselten E-Mails oder elektronische Signaturen hinsichtlich der Echtheit und Gültigkeit.
Falls Sie uns vertrauliche Informationen senden wollen, bitten wir Sie, hierzu die Briefpost zu verwenden. Dokumente, die einem Schriftformerfordernis unterliegen, können nicht in elektronischer Form übersendet werden. Wir bitten Sie deshalb, in diesen Fällen ebenfalls auf die papiergebundene Kommunikation auszuweichen

Dateiformate
Möchten Sie E-Mails mit Dateianhängen an die Verwaltung versenden, so beachten Sie bitte, dass die Verwaltung nicht alle existierenden Dateiformate und Anwendungen bzw. Anwendungsversionen unterstützen kann. Beschränken Sie sich daher möglichst auf Standardformate wie PDF-, JPG- oder Microsoft-Office-Dateien.
Für die Verwendung abweichender Dateiformate empfehlen wir die Absprache mit dem zuständigen Sachbearbeiter.

Urheberrecht

Die auf auf diesen Internetseiten verwendeten Texte, Bilder, sonstigen Inhalte sowie Layout und Design sind urheberrechtlich geschützt. Einzelne Inhalte, insbesondere verwendete Bilder, können spezielle Urheberrechtsvermerke enthalten, die besonders zu beachten sind.

Jede Verwendung von Inhalten oder die Anzeige innerhalb fremder Seiten - auch auszugsweise - bedarf der vorherigen Zustimmung der Samtgemeinde bzw. der speziellen Rechteinhaber. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die auf dieser Website genannten und gezeigten Bezeichnungen, Warenzeichen, Logos und Markennamen Eigentum der entsprechenden Firmen und/oder Personen sind und dem Copyright unterliegen!

Datenschutz

Sofern innerhalb dieser Homepage die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers ausdrücklich auf freiwilliger Basis.

Die Daten werden unverschlüsselt über das Internet übertragen. Die unverschlüsselte übertragung birgt die Gefahr eines Verlusts der Vertraulichkeit oder der Verfälschung von Daten. Sensible oder vertrauliche Daten sollen grundsätzlich nicht über den ungeschützten elektronischen Kommunikationsweg erhoben werden. Hierfür stehen Ihnen der persönliche Kontakt oder die schriftliche Eingabe an die Samtgemeindeverwaltung offen. Förmliche Verfahrensanträge, Widersprüche, Schriftsätze oder ähnliches können rechtswirksam nicht per E-Mail oder Internet, sondern nur per Briefpost oder Telefax eingereicht werden.